Home | Impressum | Sitemap | KIT
Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Banken

Prof. Martin E. Ruckes

 

Postadresse:

Kaiserstr. 12

76128 Karlsruhe

 

Büroadresse:

Geb. 09.21, Raum 202

Blücherstr. 17

76185 Karlsruhe

 

Tel.: +49 721 608 43427

E-Mail: corpfinYug5∂fbv kit edu

Jobwall

Stellenangebote am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Banken sowie Stellenausschreibungen ausgewählter Industrieunternehmen finden Sie ab sofort auf unserer neuen Jobwall.

Letzte Aktualisierung: 04.12.2017

Offizielle Webseite Campus B
CAMPUS_B

Die offizielle Webseite des Campus Blücherstr. (Geb. 09.21) erreichen Sie über folgenden Link:

 

http://campus-b.wiwi.kit.edu/index.php

Herzlich Willkommen am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Banken

Institut für Finanzwirtschaft, Banken und Versicherungen (FBV)
TeamFront

News und Hinweise

Vorlesungsangebot WiSe 2017/2018

Eine Übersicht über das Vorlesungsangebot im WiSe 2017/2018 des Lehrstuhls für Finanzwirtschaft und Banken finden Sie hier.

Genauere Informationen finden Sie in der Rubrik "Studium & Lehre/Vorlesungen".

Master-Seminar im WiSe 17/18 (aktualisiert)

Im Wintersemester 17/18 bietet der Lehrstuhl das "Seminar in Finance" (Master, Prof. Ruckes) zum Thema "Distressed Firms and Corporate Bankruptcy" an.

Eine Themenübersicht sowie weitere Informationen zum Seminar finden Sie hier.

 
Bachelor und Masterarbeiten

Unsere Rubrik "Bachelor- & Masterarbeiten" mit den aktuell ausgeschriebenen Abschlussarbeiten ist nur aus dem KIT-Netzwerk zu erreichen. Ein Login via VPN-Client ist außerhalb des KIT-Netzwerks notwendig.

Aktueller Bewerbungsschluss: 31.10.2017

 

Aktuelles

04.12.2017 Finance-Frontiers Vortrag am Mo. 18.12.2017 von 11:30 - 13:00 Uhr im Gaede HS (Geb. 30.22) zum Thema "Restrukturierung in der Unternehmenspraxis" durch Dr. Robert Simon (CRO, Nolte SE).
(04.12.2017) Die ausstehenden Vorlesungen zur Veranstaltung Asset Management finden in Form einer Blockveranstaltung am Sa. 09.12.2017 von 09:00 - ca. 18:00 Uhr in der Blücherstr. 17, 76185 Karlsruhe.
(13.11.2017) Guest Lecture am 20.11.2017 des Start-ups Quantco zum Thema "Modeling and Analytics in Finance and Business" im Rahmen der Vorlesung "Valuation". Nähere Informationen finden Sie hier.
(18.10.2017) Die Prüfungstermine für das WiSe 17/18 sowie Informationen zur An- und Abmeldung von Prüfungen am Lehrstuhl für Finanzwirtscahft und Banken finden Sie hier oder unter der Rubrik "Studium & Lehre/Prüfungen".
(09.10.2017)

Die Prüfungsergebnisse (vor Klausureinsicht) zu allen Klausuren des SoSe 2017 sind über das WiWi-Portal abrufbar: Börsen, Corporate Financial PolicyFinancial Analysis, Financial Management, Finanzintermediation, Valuation.

Studierende, die eine Prüfung im Zweitversuch nicht bestanden haben, melden sich bitte bei Frau Kolberg (corpfin∂fbv.kit.edu) für einen Termin zur mündlichen Nachprüfung. Die mündlichen Nachprüfungen finden am Montag, den 20.11.2017 statt.

(04.09.2017) Ab dem WiSe 17/18 wird mit Financial Accounting for Global Firms eine neue Wahlveranstaltung im Bachelor-Studiengang angeboten. 
(09.05.2017) Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Sprechstunden des gesamten Lehrstuhl-Teams ab sofort immer montags nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden. Die individuellen Sprechstundenzeiten und Kontaktinformationen finden Sie auf den Personenseiten der entsprechenden Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen.

Hinweise

Das Institut für Finanzwirtschaft, Banken und Versicherungen (FBV) hat im Dezember 2016 neue Büroräumlichkeiten in der Blücherstr. 17, 76185 Karlsruhe (Nähe Haltestelle "Yorckstr." - Google Maps-Link) bezogen.

Vom Campus Süd erreichen Sie uns von der Haltestelle "Kronenplatz (Kaiserstr.)" mit den S-Bahn-Linien

  • S2 (Rheinstetten)
  • S5 (Wörth Dorschberg)
  • S1/11 (Neureut/Hochstetten)

sowie ab der Haltestelle "Europaplatz" zusätzlich auch mit den

  • Tram-Linien 2 (Siemensallee) und
  • 6 (Daxlanden)

bis zur Haltestelle "Yorckstr.".

Von der Haltestelle "Yorckstr." aus laufen Sie nach rechts in die Blücherstr. Richtung Norden. Der Eingang befindet sich nach ca. 350m auf der Stirnseite des Gebäudes hin zur Hildapromenade.