goeppl

Prof. Dr. Hermann Göppl

Kurzprofil

  • 2005: Emeritierung
  • 2004-2005: Geschäftsführender Direktor des neue gegründeten Instituts für Finanzwirtschaft, Banken und Versicherungen (FBV) und Leiter der Abteilung Finanzwirtschaft und Banken am FBV
  • 1983: Gastprofessur an der University of California, Los Angeles
  • 1978: Gastprofessur an der University of California, Los Angeles
  • 1974: Ruf an die Universität Wien
  • 1973: Ruf an die Universität Basel
  • 1973-2004: Leiter des neu gegründeten Instituts für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung (ETUFO)
  • 1971-1973: Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • 1969: Berufung an die Universität Karlsruhe, Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre I am Institut für Statistik und quantitative Methoden der  Unternehmensführung
  • 1968: Habilitation (Betriebswirtschaftslehre), Universität Aachen
  • 1960: Dipl.-Kaufmann, Universität Köln

Organisatorisches

  • Gründungsdekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • Inititator des studentischen Austauschprogramms mit der Owen Graduate School of Management der Vanderbilt University, Nashville Tennessee (1988 mit Prof. Hans Stoll ins Leben gerufen)
  • Initiator der Karlsruher Kapitalmarktdatenbank (KKMDB) und des Deutschen Aktienindex für Forschungszwecke (DAFOX)
  • Mitentwickler des Unternehmensplanspiels Omnilog IV
  • Organisation des Karlsruher Symposiums Finance, Banking and Insurance (seit 1980, 2005 das 10. Symposium)   
  • Organisation des Workshops Investment Banking - Ideen und Produkte (26. und 27. März 1987)
  • Organisation des Workshops Optionen und Futures - Kontrakte der Deutschen Terminbörse (23. und 24. Februar 1989)
  • Vorsitzender des Vorstands des Förderverein Finanzwirtschaft und Banken an der Universität Karlsruhe e.V.
  • Vorsitzender des Vorstands des Karlsruher Studentendienst e.V.
  • Gründungs- und Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Finanzwirtschaft (DGF) e.V.
  • Mitinitiierung der Einrichtung eines Stiftungslehrstuhls für Financial Engineering und Derivate (2000 mit DZ Bank)
  • Mitinitiierung der Einrichtung eines Stiftungslehrstuhls für Ökonomie und Ökologie des Wohnungsbaus (1998 mit Bausparkasse Schwäbisch Hall)
  • Mitinitiator des interfakultativen Studiengangs Informationswirtschaft

Habilitationen

  • 1997 - Schlag, Christian:  Bewertung von Fremdkapitaltiteln bei Ausfallrisiko.
  • 1986 - Trautmann, Siegfried: Finanztitelbewertung bei arbitragefreien Märkten: Theoretische Analyse sowie empirische Überprüfung für den deutschen Markt für Aktienoptionen und Optionsscheine.
  • 1976 - Hellwig, Klaus: Mehrstufige Unternehmensplanung.
  • 1975 - Zoller, Klaus: Steuerung einfacher Lagerprozesse.
  • 1973 - Layer, Manfred: Sequentielle Produktions- und Investitionsplanung mit Hilfe der Dynamischen Programmierung.