Abteilung Finanzwirtschaft und Banken

Unser Profil

Word cloud

 

Der Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Banken am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat sich dazu verpflichtet seinen Studierenden eine ausgezeichnete theoretische sowie praxisorientierte Ausbildung zu bieten.

 

Unser akademisches Ziel ist es den Einfluss und die Bedeutung finanzwirtschaftlicher Ideen, Ansätze und Methoden durch ein thematisch vielfältiges Spektrum an Vorlesungs- und Seminarangeboten in Bachelor- und Masterstudiengängen unter gezieltem Einsatz ökonomischer Theorien und Modelle, empirischer Anwendungen und wertvoller Einblicke in die finanzwirtschaftliche Praxis zu vermitteln. Unabhängig davon, ob es sich um Themen zu den globalen Finanzmärkten, der Ausgestaltung von Anreizverträgen, Investitions- und Finanzierungsentscheidungen oder die Regulierung von Finanzinstituten handelt – eine fundierte ökonomische und finanzwirtschaftliche Ausbildung ist unerlässlich und wird in einer global vernetzten Ökonomie auch zukünftig von hoher Bedeutung sein.

 

Ziel unseres Teams aus talentierten Wissenschaftlern und Lehrkräften ist die Vermittlung einer breiten finanzwirtschaftlichen Ausbildung, welche unsere Studierenden zu hochqualifizierten und wettbewerbsfähigen Talenten ausbildet und bestmöglich auf Ihre erfolgreiche akademische und/oder industrielle Karriere vorbereitet.

 

Thematisch befassen wir uns mit aktuellen ökonomischen Phänomenen und Problemen aus dem Bereich der Unternehmensinvestition und -finanzierung, des Bankwesens und der Finanzintermediation. Insbesondere ist unser Anspruch dabei gesellschafts- sowie unternehmensrelevante Themenstellungen mit einem interdisziplinären theoretischen und empirischen Ansatz zu erforschen. Dabei analysieren und verwenden wir theoretische Modelle, computergestützter Berechnungs- und Analyseverfahren, ökonometrische Modelle und weitere empirische Verfahren um die Vielzahl an aktuellen finanzwirtschaftlichen Zusammenhängen und Geschehnissen ökonomisch zu erklären.