Home | Impressum | Sitemap | KIT
Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Banken

Prof. Martin E. Ruckes

 

Postadresse:

Kaiserstr. 12

76128 Karlsruhe

 

Büroadresse:

Geb. 09.21, Raum 202

Blücherstr. 17

76185 Karlsruhe

 

Tel.: +49 721 608 43427

E-Mail: corpfinEyk7∂fbv kit edu

Jobwall

Stellenangebote am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Banken sowie Stellenausschreibungen ausgewählter Industrieunternehmen finden Sie ab sofort auf unserer neuen Jobwall.

Last update: 08.06.2017

Offizielle Webseite Campus B
CAMPUS_B

Die offizielle Webseite des Campus Blücherstr. (Geb. 09.21) erreichen Sie über folgenden Link:

 

http://campus-b.wiwi.kit.edu/index.php

AndreasSauer

Dr. Andreas Sauer

Lehrbeauftragter

Gründer und Inhaber der ansa capital management GmbH



Lehre

"Asset Management" jedes Wintersemeter seit dem Wintersemester 2014/2015

Kurzprofil

  • 1983 - 1988: Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe (TH)
  • 1989 - 1993: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung der Universität Karlsruhe (TH)
  • 1993: Dissertation zum Thema "Faktormodelle und Bewertung am deutschen Aktienmarkt"
  • 1993 - 1996: Dresdner Asset Management
  • 1996 - 1999: DG Bank
  • 1999 - 2012: Quoniam Asset Management GmbH (Gründungspartner, Mitglied der Geschäftsführung, CIO, ab 2005 CEO)
  • seit 2013: ansa capital management (Gründer und Eigentümer)
  • seit 2014: Lehrbeauftragter für die Vorlesung "Asset Management" am Karlsruher Institut für Technology

Sonstiges

  • Mitglied im Board von INQUIRE (Institute for Quantitative Investmentresearch Europe).
  • Mitgründer und von 2000 bis 2012 Mitglied des Vorstandes der German CFA Society e.V.

Veröffentlichungen

  • Sauer, A., 1989. Arbitragemöglichkeiten am deutschen Rentenmarkt - Eine empirische Untersuchung. Fritz Knapp Verlag.
  • Göppl, H., Sauer, A., 1990. Die Bewertung von Börsenneulingen: Einige empirische Ergebnisse, in Ahlert/Franz/Göppl (Hrsg.), Finanz- und Rechnungswesen als Führungsinstrument, Gabler Verlag.
  • Göppl, H., Sauer, A., 1990. Die Bewertung von Börsenneulingen am deutschen Aktienmarkt - Eine empirische Notiz, in Heilmann u.a. (Hrsg.), Geld, Banken und Versicherungen, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe.
  • Sauer, A., Murphy A., 1992. An empirical comparison of alternative models of capital asset pricing in Germany. Journal of Banking and Finance 16.
  • Göppl, H., Lüdecke, T., Sauer, A., 1993. Die deutsche Finanzdatenbank (DFDB): Aktien, Optionen und Optionsscheine. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Sonderheft 31.
  • Sauer, A.,1994. Faktormodelle und Bewertung am deutschen Aktienmarkt. Fritz Knapp Verlag.
  • Boos, H.C., Sauer, A., 1995. Kapitalmarktresearch auf dem Information Highway. Die Bank 10/1995.
  • Kieselstein, T., Sauer, A., 1998. ‘Style Management’ am deutschen Aktienmarkt: Value - Growth - Size, in Kleeberg/Rehkugler (Hrsg.) Handbuch Portfoliomanagement, Uhlenbruch Verlag, Bad Soden.
  • Paulus, H., Sauer, A. Walther, B., 1998. Faktorbasierte Szenario-Strategien am deutschen Rentenmarkt, in Kleeberg/Rehkugler (Hrsg.) Handbuch Portfoliomanagement, Bad Soden 1998, Uhlenbruch Verlag.
  • Kieselstein, T., Sauer, A., 2000. Aktives Style- Management für europäische Aktien-Spezialfonds, in Schlenger/Kleeberg (Hrsg.) Handbuch Spezialfonds, Uhlenbruch Verlag, Bad Soden.
  • Paulus, H., Sauer, A., 2000. Portfoliomanagementstile, in Gerke/Steiner (Hrsg.) Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens, 3. Auflage  Schäfer-Poeschel Verlag, Stuttgart.
  • Sauer, A., 2002. Strukturiertes Portfoliomanagement: Mit quantitativen Methoden auf der Suche nach dem alpha, in Kleeberg/Rehkugler (Hrsg.) Handbuch Portfoliomanagement, Uhlenbruch Verlag, Bad Soden.
  • Sauer, A., 2003. Asset Allocation in Europa: Die Performance von Aktien und Renten nach den „Goldenen Neunzigern“, in Dichtl/Kleeberg (Hrsg.) Handbuch Asset Allocation, Uhlenbruch Verlag, Bad Soden.
  •  Sauer, A., 2015. Zeit für Investmentrationalität. Absolut Report 03/2015.