Abteilung Finanzwirtschaft und Banken

Financial Analysis

  • Typ: Vorlesung (Master)
  • Zielgruppe: Master
  • Lehrstuhl: Finanzwirtschaft und Banken
  • Semester: SS 2021
  • Ort:

    Online

  • Zeit:



  • Beginn: 27.04.2021
  • Dozent: Dr. Torsten Luedecke
  • SWS: 2
  • ECTS: 4.5
  • LVNr.: 2530205
  • Prüfung:

    T.b.a. (written exam, 60 minutes)

  • Hinweis:

    Sprache: Englisch

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse in Finanzwirtschaft, Rechnungswesen und Unternehmensbewertung.

Beschreibung

Investoren und Gläubiger benötigen für ihre Entscheidungen verlässliche und vergleichbare Informationen über unterschiedliche Aspekte von Unternehmen. Eine häufig genutzte Informationsquelle ist der Geschäftsbericht, der neben dem Jahresabschluss weitere Berichtselemente enthält. Die Vorlesung stellt den Jahresabschluss nach internationalem Recht vor und zeigt verschiedene Verfahren auf, mit denen die Informationen in der Bilanz, GuV und Kapitalflussrechnung analysiert werden können, um z.B. Erkenntnisse über die Profitabilität, operationale Effizienz und die Liquidität eines Unternehmens zu gewinnen. Zudem werden Ansätze vorgestellt, wie Jahresabschlussdaten für Zwecke der Unternehmensbewertung genutzt werden können.

Literaturhinweise
  • Alexander, D. and C. Nobes (2020): Financial Accounting – An International Introduction, 7th ed., Pearson.
  • Palepu, K.G., Healy, P.M. and E. Peek (2019): Business Analysis and Valuation, 5th ed., Cengage.
  • Penman, S.H. (2013): Financial Statement Analysis and Security Valuation, 5th ed., McGraw Hill.
Lehrinhalt

Inhalt:

  • Introduction to Financial Analysis
  • Financial Reporting Standards
  • Financial Statements and Other Information
  • Business and Industry Analysis
  • Accounting Analysis
  • Financial Analysis Techniques
  • Applications of Financial Statement Analysis
  • Residual Income Valuation
Ziel

Die Studierenden

  • haben grundlegende Kenntnisse über Inhalt und Struktur des Jahresabschlusses nach internationalem Recht,
  • können finanzwirtschaftliche Kennzahlen und Methoden der Finanzanalyse zielbezogen einsetzen,
  • vermögen die Profitabilität eines Unternehmens differenziert zu beurteilen,
  • sind imstande, ein Unternehmen auf Basis von Gewinn- und Cash-Flow-Größen zu bewerten,
  • sind in der Lage, die Qualität von Jahresabschlüssen zu beurteilen.
Prüfung Allgemeine Erfolgskontrolle
  • Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung im Umfang von 60min (nach §4(2), 1 SPO).
  • Die Prüfung wird in jedem Semester angeboten und kann zu jedem ordentlichen Prüfungstermin wiederholt werden.
Zugangsvoraussetzungen

Keine.